Home > Pressemitteilungen

Interviews, Artikel, Pressemitteilungen und der News-Bereich von Gebraucht-kaufen.de

Gebraucht-kaufen.de,
das Projekt von zwei jungen Computerfreaks aus Belgien.


Seit 2000 sind Bart und Vincent, die Gründer von Gebraucht-kaufen.de, in Belgien im Internetgeschäft tätig.


Als Informatik-Crack der ersten Stunde seiner Zeit fast noch voraus, wurde Bart bald von eBay entdeckt und im Zuge der stürmischen Expansion dieses Unternehmens für den Geschäftsbereich Europa engagiert. Es ging zuerst darum, eine Internetpräsenz aufzubauen. Dazu eignete sich Bart solides Fachwissen in allen Sparten des E-Commerce an – dazu zählt neben der Technik natürlich auch ein speziell auf die Bedürfnisse des Internethandels abgestimmtes Marketing.

So hat sich Bart in seinen 6 Jahren bei eBay stetig weiterentwickelt, träumt aber bald davon, sich selbständig zu machen…

Vincent wiederum war ein Pionier der Internetstrategie. Referenzierung, Publikumsakquise und Rentabilitätsberechnung gehörten noch vor Entstehung der sozialen Netzwerke zu Vincents Berufsalltag. Als Berater und Strategieexperte begleitete er die Expansion zahlreicher Unternehmen im Internet und nahm Entwicklungen vorweg, die derzeitig das Internet prägen.

Nach 7 Jahren als Berater galt Vincent als anerkannter Experte auf dem Gebiet digitaler Strategien und trug sich mit dem Wunsch, sein Know-how den großen Vertriebsmarken des Internets zu Verfügung stellen, die begonnen hatten, in Europa Fuß zu fassen und Marktanteile zu erobern.

2010 lernten sich Bart und Vincent dann in der größten Internetpräsenz für Privatverkäufer in Benelux kennen. Für beide hielt dieses Jahr neue Herausforderungen in einem Verkaufssystem bereit, das sich gerade in der Hochphase seiner Expansion befand.

Die Marktanforderungen sehen für Bart und Vincent wie folgt aus: Aufgrund der globalen Wirtschaftskrise suchen Internetnutzer vermehrt nach günstigen Angeboten. Obwohl die Menge an Schnäppchenanzeigen bereits ein beeindruckendes Ausmaß erreicht hat (500.000 pro Tag), ist es für manchen Nutzer immer noch schwierig, sich innerhalb dieses überbordenden Überangebots zu orientieren.

An diesem Punkt kam Bart und Vincent die Idee einer „Meta-Website‟, bei der eine leistungsstarke Suchmaschine mit ausgeklügelten Funktionen kombiniert wird, die auf Schnäppchen bzw. Second-Hand-Produkte abzielen und vollständig auf den Nutzer zugeschnitten sind. Mit ihrer jeweiligen Erfahrung und Versiertheit im Umgang mit umfangreichen Datenbanken machten die beiden sich dann an die Herausforderung, eine solche Internetpräsenz aufzubauen, auf der jeder Nutzer unter den 50 Millionen Anzeigen im französischen Internet die besten Angebote finden kann.

Wie das möglich ist? Mit Hilfe spezieller Algorithmen und Filter, mit deren Hilfe individuelle Datenbanken angelegt werden, die dem Rechercheverhalten der Nutzer entsprechen. Dafür muss man schon ein Computerfreak sein!

2011 ging die Beta-Version des ersten Portals online, das sich ganz dem Schnäppchen- und Second-Hand-Markt verschrieben hat:
Gebraucht-kaufen.de fing als Senkrechtstarter an, unterstützt durch Freunde und Bekannte, die von Anfang an von diesem Projekt überzeugt waren. Ein Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet der Informatik also, die sozusagen im Hinterzimmer begann...
Die anfänglichen Ressourcen wurden einem strengen Praxistest unterzogen. Die beiden Freunde opferten gerne ihre Freizeit, um die Website weiter zu optimieren, neue Server zu installieren (auf dem Dachboden) und technische Probleme zu lösen – mit stetigem Blick auf die Besucherzahlen und den Datenverkehr auf Gebraucht-kaufen.de, die beide stark zunahmen.

So wird das Konzept der Website stetig weiterentwickelt – mit dem Ziel, die Bedürfnisse von Schnäppchenjägern immer besser zu erfüllen.
Es folgten weitere Optimierungen und Innovationen, so dass mit der Zeit eine aktive und treue Community entstand, die nunmehr allein in Deutschland monatlich fast 1,5 Millionen Besucher umfasst:

Ein erfolgreiches Ergebnis, das Bart und Vincent ermutigt, mit demselben Elan weiterzuarbeiten und dabei regelmäßig neue Serviceleistungen zu bieten, wie zuletzt die mobile App Gebraucht-kaufen.de.

Der große Erfolg der ersten Websites bestärkte den Willen der Firma sich weiter zu entwickeln. Bart und Vincent betonen ihren Wunsch eine Seite zu betreiben, die Menschen im täglichen Leben die Suche nach den relevantesten Angeboten erleichtert. In Belgiens Nachbarländern ist, so wie auch Belgien selbst mit site-annonce.be oder England mit for-sale.co.uk, der Erfolg bestätigt worden. Dank der Erfahrung, die wir gewonnen haben, ist for-sale.ie jetzt erreichbar in Irland. Millionen Nutzer besuchen unsere verschiedenen lokalen Plattformen insgesamt. Über ganz Europa hinweg wurden verschiedene Websites erstellt und zur Nutzung freigeschaltet, jede mit dem Ziel die speziellen Eigenschaften des lokalen Marktes zu adressieren, so wie es in Spanien der Fall ist mit compra-venta.es , in Frankreich mit site-annonce.fr und in Deutschland mit gebraucht-kaufen.de. Diese Erfolgsgeschichte begrenst sich aber nicht mehr nur auf Europa. Auch der nordamerikanische Markt wird ins Ziel genommen. Used.forsale in den USA und canada.for-sale.com in Kanada sind schon erreichbar. In der letzten Zeit waren Asien und Südamerika neue Herausforderungen für unser Team. Jetzt ist das Unternehmen auch in Indien via for-sale.in und in Brasilien via usadobrasil.com.br vertreten.

Gebraucht-kaufen.de ist das Ergebnis professioneller Zusammenarbeit, vor allem aber der Verschmelzung von Interessenschwerpunkten zweier Freunde, die sich für neue Alltagstechnologien begeistern, die für „Herrn und Frau Normalverbraucher“ geeignet sind:

So kann Wissen nicht nur geteilt werden, sondern auch das aktuelle Web-Business spürbar beeinflussen – mit Hauptaugenmerk auf den Nutzern.